Hanna Pessl

Gründerin und Visionärin

Sie hat die Ideen und stellt die (meist) klugen Fragen, die wiederum in neue Vernetzungen und neue Konzepte münden.

Sie verbindet in ihrer Arbeit die neusten Erkenntnisse der Neurowissenschaften, beziehungsfördernde Pädagogik und Kommunikationstechniken mit der alten Weisheit der Yogis. Daraus entsteht eine moderne und bodenständige Mystik mit alltagstauglichen Wegen für einen klaren Geist, gesunden Körper und wache Beziehungen.

Hanna ist der kreative Freigeist und Seele von all dem, was du hier sehen kannst auf hannapessl.com.

Was wolltest du als Kind werden?

Schon als kleines Kind habe ich Tiere geliebt und wollte zuerst Tierärztin werden. Später wollte ich einfach nur die Welt verändern. (Simple as that!)

Was war dein Lieblingsspiel?

Ich habe es geliebt, mit Freundinnen über die Wiesen und durch die Wälder zu streifen, um neue Wege zu entdecken.

Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Aufstehen, meditieren, Brote schmieren
Meinen Sohn auf seinem Schulweg begleiten
Ihm zum Abschied winken
Über den Berg und den Wald nach Hause laufen
Die Welt verändern

Wer sind deine Vorbilder?

Andrea und Veit Lindau, Viktor Frankl, Johanna von Orleans, Tigermamas, Greta Thunberg, Jesus (nicht der glatt polierte Kerl aus der Kirche, sondern der normale Mensch mit Ecken und Kanten, der seine Mission ernst nahm)

Und so viele andere Menschen, die auf der ganzen Welt ihre Stimme erheben und für eine lebenswerte Welt einstehen.

Dein Lieblingszitat:

„Be the change, you want to see in the world.“ – Mahatma Gandhi

Karin Bergauer

Kundensupport und Assistenz

Karin ist Hannas rechte Hand. Sie überwacht die Finanzen, schreibt Rechnungen und Angebote und beantwortet die meisten Fragen, die Tag für Tag fröhlich ins Postfach fliegen. Sie hält Hannas Rücken frei, so dass Hanna sich um die Community und das Erarbeiten neuer Inhalte kümmern kann.

Karin ist die heimliche Heldin des Unternehmens und hilft mit, die bunten und fröhlichen Inhalte in die Welt zu bringen.

Was wolltest du als Kind werden?

Krankenschwester

Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Ich brauche in der Früh viel Zeit: Kaffee und noch ein wenig träumen, frühstücken und zum Abschluss ins Bad…

Wer sind deine Vorbilder?

Alle Menschen, die es gut schaffen, in ihrer Mitte zu ruhen, und sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen… und Pippi Langstrumpf 😉

Dein Lieblingszitat:

„Ein Mensch schaut in der Zeit zurück – und sieht: Sein Unglück war sein Glück.“ – Eugen Roth

Marlen Harder

Projektmanagement und Controlling

Marlen bringt Struktur ins Business. Sie hält alle Fäden zusammen, ist die Schnittstelle aller Teammitglieder, behält die Aufgaben und Deadlines im Auge und hat dabei stets ein Lächeln auf den Lippen. Mit ihrer wertschätzenden Art bereichert sie das Unternehmen und hält Hannas Kopf frei, so dass sich da neue kreative Projekte entfalten können.

Was wolltest du als Kind werden?

Lehrerin

Was war dein Lieblingsspiel?

Canasta mit der ganzen Familie

Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Dusche, Kaffee, Yoga

Wer sind deine Vorbilder?

Barbara Schöneberger, Pippi Langstrumpf

Dein Lieblingszitat:

„Es hat alles seinen Sinn.“

Lena Raubaum

Stimmungsvolle Referentin der Ausbildungen

Lena ist ein Multitalent in Sprache und Ausdruck. Ihre warme und fröhliche Stimme verzaubert Groß und Klein. Sie ist langjährige Begleiterin von Hanna und eine ganz liebe Freundin. Lena kann wunderbar erzählen und zuhören. In den Ausbildungen von Hanna ist sie für Stimmbildung und Ausdruck zuständig.

Was wolltest du als Kind werden?

Das wusste ich eigentlich nicht wirklich. Ich schau auch jetzt noch immer, was oder wer ich mal werde 😉

Was war dein Lieblingsspiel?

Ich hatte drei: Memory, Activity und Tabu. 

Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Aufstehen, Kaffee machen, in der Zwischenzeit anziehen, dann Kaffee trinken, manchmal dabei Tagebuch schreiben bzw. „die To Dos des Tages ins Auge fassen“, ab und zu danach das Ö1-Morgenjournal hören, Zähneputzen und dann ab in den Tag.

Wer sind deine Vorbilder?

Astrid Lindgren, weil sie war, wer sie war
Mulan und Pippi, weil sie sind, wer sie sind
Johanna Dohnal, weil ich ihr und ihrem Einsatz sehr viel verdanke
Heinz Janisch, weil er schreibt, was er schreibt
Rainer Maria Rilke, weil er mit wenigen Worten so viel ausdrücken konnte
Bud Spencer, weil er sich in so vielen verschiedenen Disziplinen ausprobiert hat
Der Pumuckl, weil er so viel von Schabernack und Humor versteht 

Und dann natürlich auch sehr viele Menschen in meinem unmittelbaren Umfeld, von denen ich mich inspirieren lasse!

Dein Lieblingszitat:

Ich hab drei:

„Wo sich deine Talente mit den Bedürfnissen der Welt kreuzen, dort liegt deine Berufung.“ – Aristoteles

„Wenn richten, dann AUFrichten.“ – Peter H. Kalb

„Alles hat Vor- und Hinterteile.“

Sarah Paul

Referentin für Anatomie, Physiologie und Entwicklung

Sarah liebt das, was sie tut. Das kann jede*r spüren, der schon einmal mit ihr gearbeitet hat. Sie hat die Gabe, mit Hilfe ihres eigenen Inneren Kindes die Kinder in ihrer Umgebung zu verzaubern. Durch ihre Expertise als Ergotherapeutin bereichert sie seit diesem Jahr die Ausbildungen von Hanna und gibt ihr Wissen fundiert und praxisnah weiter.

Was wolltest du als Kind werden?

Prinzessin

Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Ich meditiere jeden Tag – ich verbinde mich mit der Sonne in meinem Herzen, auch wenn’s draußen mal regnet. 🙂 Meistens mache ich dann noch meine Yogapraxis und genieße ein leckeres Frühstück, um voller Energie in den Tag zu starten!

Wer sind deine Vorbilder?

Pippi Langstrumpf, Dalai Lama, Greta Thunberg und meine Mama

Dein Lieblingszitat:

Wo immer du bist, und was auch immer du tust, sei verliebt.“ – Rumi ❤️

Vincent

Hannas Sohn und Lehrmeister

Vincent ist 6 Jahre alt und liebt es, sich Geschichten von Drachen und anderen Monstern auszudenken. Er ist ein wandelndes Pokemon-Lexikon. Mittlerweile ist er ein stolzes Schulkind und saugt Wissen freudvoll auf. Er ist sensibel und tough. Wenn er nicht gerade Pokemon spielt, kümmert er sich rührend um unsere beiden Katzen. Die wissen das zu schätzen und folgen ihm auf Schritt und Tritt.

Vincent ist Hannas größter Lehrer in Demut und Annehmen. Er macht ihr Herz weich und erinnert sie täglich an die Unschuld der Kindheit.

Was willst du werden, wenn du groß bist?

Wenn er groß ist, will er Polizist und Papa werden.

Was spielst du am liebsten?

Harry Potter „Kampf um Hogwarts“, Lego, Pokemon

Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Aufstehen, spielen gehen, Honigbrot frühstücken, fertig machen für die Schule, mit der Mama in die Schule spazieren und dabei plaudern

Wer sind deine Vorbilder?

Ron Weasley

Dein Lieblingszitat:

Hallo! Hallo! Wer sitzt am Klo? Der Krampus und der Nikolo!“

Mathilda

Hannas Tochter und heimliche Führerin

Mathilda ist 4 Jahre alt und macht gerne Schabernack. Sie spielt am liebsten mit ihrem Puppenhaus und performt für die ganze Familie Lieder vom Soundtrack der Eiskönigin. Ihre neueste Leidenschaft ist das Basteln. In ihrer Bastelwerkstatt entwirft sie neue Kunstwerke und trickst manchmal sogar die Physik aus. Mathilda ist Lebensfreude pur. Sie ist in dem, was sie macht, unbestechlich und geht ihren Weg. No matter what!

Mathilda ist Hannas Lehrerin in purer Ekstase, Lebensfreude und Unangepasstheit.

Was willst du werden, wenn du groß bist?

Tierärztin und Mama

Was spielst du am liebsten?

Ich LIEBE Basteln. Und ich spiele gerne mit meinen Puppis und den Stofftieren.

Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Mit Mama gaaanz früh aufstehen, spielen, manchmal Yoga, frühstücken mit den Männern, und danach bringt mich Papi in den Kindergarten

Wer sind deine Vorbilder?

Vaiana, Ladybug, Mami

Dein Lieblingszitat:

Hinter dir – Klopapier! Eine Rolle schenk‘ ich dir.“

Wachse mit mir – aktuelle Termine

Als Absolvent*in einer von Hannas Aus- oder Weiterbildungen wirst du in den „Community und Netzwerk-Verteiler“ aufgenommen und erhältst regelmäßig Tipps und Jobangebote. Denn wir entwickeln uns ständig weiter.

Ein starkes Netzwerk zu haben, das unterstützt und zeitweise herausfordert, ist besonders wertvoll.

19.9.2021 – Kostenloses Webinar „Entspannt und gestärkt ins neue Schuljahr“

Wie du dich und deine Kinder von innen für das Schuljahr stärkst, egal was kommt! Nimm an diesem Webinar unbedingt teil, wenn du … … Elternteil eines Schulkindes bist und dich und dein Kind für das neue Schuljahr stärken möchtest. … Lehrer*in, Erzieher*in, Schulleiter*in, Pädagog*in etc. bist und dieses Schuljahr das entspannteste und freudvollste deines…
mehr … 19.9.2021 – Kostenloses Webinar „Entspannt und gestärkt ins neue Schuljahr“

9.10.2021 – Start Online-Workshop „Körperwissen & Körperweisheit“

Der Körper ist unser Tempel, mit dem wir ganz wunderbare Dinge anstellen können. Er ist ein Wunderwerk, das sich ständig an unsere Umwelt und unsere Lebensweise anpasst, sich verändert und erneuert. Und obwohl jeder Körper anders aussieht, sind doch einige Dinge und im Körper ablaufende Prozesse bei allen gleich. Ohne unseren Körper sind wir nichts….
mehr … 9.10.2021 – Start Online-Workshop „Körperwissen & Körperweisheit“

06.01.2022 – Start der integralen Entwicklungspädagogik LEVEL 2

Im Hintergrund wird gerade der letzte Feinschliff für Level 2 gemacht. Denn es geht weiter mit der bunten Reise. 2022 startet der erste Durchgang der integralen Entwicklungspädagogik.  Trag dich hier unverbindlich auf die Warteliste ein und erhalte die Infos zur neuen Ausbildung vor allen anderen. Ich freu mich auf dich!
mehr … 06.01.2022 – Start der integralen Entwicklungspädagogik LEVEL 2